Weiter zur Praxis
Website
Singleview
15.10.2018

Im Kleinen fängt es an

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt: Frühzeitige Karieserkennung schafft die richtige Grundlage für ein gesundes und natürlich schönes Lächeln.

Wenn das Kind einmal in den Brunnen gefallen ist, kommt es schwer wieder heraus. Je früher Karies entdeckt und behandelt wird, desto höher sind die Chancen auf den weitestgehenden Erhalt natürlicher Zahnsubstanz. Mit visueller Diagnostik, Röntgenstrahlen, Lasermessung und weiteren Methoden lokalisieren wir Löcher im Zahn und tieferliegende befallene Stellen. Anschließend legen wir den individuell passenden Therapieplan fest. Wird die Erkrankung früh behandelt, können wir meistens auf Bohren verzichten. Ansonsten tragen wir die Karies ab, soweit es nötig ist. Ist sie schon sehr tief in die Zahnsubstanz eingedrungen, ist der Zahn in Gefahr. Eine Wurzelbehandlung kann dann notwendig sein, um ihn zu retten. Vorbeugen ist hier die bessere Behandlung! Neben zahngesunder Ernährung und der richtigen ­Mund­hygiene ist die Fissurenversiegelung aller Backenzähne ein gutes Mittel. Wenn die Rillen und Furchen auf der Kaufläche einmal mit speziellem Füllstoff versiegelt wurden, fehlt Kariesbakterien der Nährboden, um sich breitzumachen. Auch die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist als individuelle Prophylaxemaßnahme zur Kariesvorsorge sehr zu empfehlen. Sie senkt das Risiko, an Karies zu erkranken, deutlich.

Kontakt

Kim & Herzog
Zahnarztpraxis im Hasehaus
Neumarkt 1a
49078 Osnabrück

Tel. 0541 - 41905
Fax 0541 - 49711
praxis@kim-herzog.de

Sprechzeiten
Montag
08:30 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 Uhr – 21:00 Uhr
Mittwoch
08:30 Uhr – 18:00 Uhr
Donnerstag
08:30 Uhr – 21:00 Uhr
Freitag
08:30 Uhr – 15:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.

Diese Webseite nutzt Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung